Willkommen bei der Linken in Weißenburg

Mit dieser Seite hoffen wir Sie noch zügiger und umfassender über unsere politische Arbeit in der Stadt Weißenburg und dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen informieren zu können. Als Ortsverband im DIE LINKE Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen/Ansbach brauchen wir zur Schließung der Gerechtigkeitslücke in Stadt, Landkreis und Land auch Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied der Linken.

Wenn Sie nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote der Linkspartei im Land Bayern, dem Bund und europaweit.

Was gesagt werden muss:

Pressespiegel
9. Dezember 2016

Landesvorstand der LINKEN besuchte das ehemalige Konzentrationslager Dachau

Im Rahmen der letzten Landesvorstandsklausur der LINKEN besuchten die Landesvorstandsmitglied auch das ehemalige Konzentrationslager Dachau. Dazu erklärt das Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes Erkan Dinar: "Ich wiederhole mich gerne wieder, weil es mir wichtig ist. Als Antifaschist fühle ich mich zutiefst dem Schwur von... Mehr...

 
9. Dezember 2016

Redebeitrag von Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) zum Antrag "Keine Vermietung von Flächen an Zirkusbetriebe mit bestimmten Arten wild lebender Tiere"

Es gilt das gesprochene Wort! Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schröppel,verehrte Kolleginnen und Kollegen,mit dem Beginn der frühen Neuzeit und der großen Entdeckungsreisen begann in Europa die Zurschaustellung exotischer Menschen. Amerigo Vespucci brachte von seinen Amerikareisen über zweihundert, meist verschleppte Ureinwohner mit, von... Mehr...

 
8. Dezember 2016

Pappenheim: Razzia bei rechtem Waffennarren

Am Dienstag, den 6. Dezember 2016, berichteten verschiedene Medien über eine Razzia der Sicherheitsbehörden im Haus von Bernd S. aus Pappenheim. Man entdeckte dabei ein großes Waffenarsenal. Darunter auch mehrere automatisierte Waffen, die unter das Kriegswaffengesetz fallen. Der Mann scheint der Reichsbürgerbewegung nahe zu stehen. Vor mehreren... Mehr...

 
7. Dezember 2016

Linke stellten ihren Bundestagskandidaten auf und wählten einen neuen Kreisvorstand

Weißenburg - Der Kreisverband der Partei DIE LINKE hat sich auf einer Kreismitgliederversammlung mit den anstehenden Bundestagswahlen im nächsten Jahr beschäftigt und den Bundestagsabgeordneten Harald Weinberg zu ihrem Direktkandidaten für den hiesigen Wahlkreis Ansbach gewählt. Der Linken-Kreissprecher und hiesige Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar... Mehr...

 
4. Dezember 2016

MdB Harald Weinberg tritt im Wahlkreis Ansbach für den Bundestag an

„Solidarische Gesundheitsversicherung gegen Kliniksterben und für die Entlastung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“ Mehr...

 
25. November 2016

Guten Morgen, Herr Schröppel! Auch schon wach?

Zur Ablehnung des Linken-Antrags für ein Integriertes Kommunales Klimaschutzkonzept in Weißenburg erklärt Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE): "Auf eine Anfrage als Linken-Stadtrat ließ mir OB Schröppel im Juni 2015 antworten, dass die Stadt Weißenburg kein Klimaschutzkonzept hat. Nur deswegen habe ich mich intensiv in die Thematik... Mehr...

 
21. November 2016

Ergebnis teurer Lobbyarbeit!

Leserbrief zum Artikel "Max Straubinger als Ersatz für Gerda Hasselfeldt" im Weißenburger Tagblatt vom 19. November 2016 "Wirtschaftlich bedeutet es keinen Verlust, wenn das CETA-Abkommen nicht zustande kommt. Laut einer Studie im Auftrag der EU-Kommission würde CETA nach sieben Jahren Laufzeit das Bruttosozialprodukt der EU um... Mehr...

 
21. November 2016

Weißenburg: Veranstaltung zum Tag der Menschenrechte 2016

 Mehr...

 
21. November 2016

Gebrochene und gequälte Tiere

Leserbrief zum Artikel "Ein Zirkusverbot für Weißenburg" im Weißenburger Tagblatt vom 18. November 2016 "Auch ich möchte mit meiner Tochter in den Zirkus gehen. In einen Zirkus der durch Artistik, Jonglage, Zauberei und Illusion glänzt. Nicht dadurch, dass dort gebrochene und gequälte Tiere aus kommerziellen Gründen... Mehr...

 
18. November 2016

Gunzenhausen: Klares Statement gegen die AfD

Bei einer Nachbesprechung zu den Protesten gegen die AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Gunzenhausen zeigte sich das Landkreisbündnis gegen Rechts höchst zufrieden. Das Bündnis, welches aus 12 zivilgesellschaftlichen Organisationen, Parteien und engagierten Einzelpersonen besteht, hatte die Gegenkundgebung vor der Stadthalle organisiert und... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1527